Gisa Schuh

Seminar „Kundenorientierte Korrespondenz“

Sie möchten verständlich formulieren? Alternativen zu abgedroschenen Floskeln finden? Mit einem ausdrucksstarken Einstieg Neugier wecken und den Kunden positiv überraschen?

Das bedeutet das endgültige AUS für Floskeln wie „Für Rückfragen stehen wir Ihnen zur Verfügung“, „beigefügt übersenden wir Ihnen“ und anderen Langweilern.

Erweitern Sie in diesem Seminar Ihre persönliche Schreibkompetenz und lernen Sie konkrete Formulierungen kennen, die Sie nach dem Seminar direkt in Ihren Kundenanschreiben nutzen können.

Rund ums Seminar:

  • Intensive Analyse Ihrer Schreibproben vor dem Seminar
  • 10 Regeln für einen unbürokratischen und positiven Sprachstil
  • Das hat der Leser davon – Schreiben nutzenorientiert aufbauen.
  • Wie Sie Ihre Schreiben übersichtlich und nachvollziehbar aufbauen
  • Die DIN 5008: Die Norm für einen einheitlichen Brief- und E-Mail-Stil
  • Was Sie tun und lassen sollten: Netiquette für gelungene E-Mails
  • Der erste Eindruck ist entscheidend – moderne Formulierungen für den ersten Satz
  • Der letzte Eindruck bleibt hängen: Ausstiegssätze, die überraschen
  • Schreibwerkstatt: eigene Schreiben überarbeiten

Extras:

  • 50-seitiges Handout mit den wichtigsten DIN 5008-Regeln
  • Laminiertes Merkblatt mit den 10 Regeln der modernen Korrespondenz zu
  • Liste mit modernen Formulierungen – für die direkte Anwendung

Zielgruppe:

Alle Mitarbeiter, die im direkten schriftlichen Kontakt zum Kunden stehen, zum Beispiel: Serviceabteilungen, Back-Office, Vertriebsinnen- und Außendienste, Juristen, Führungskräfte